On-line Prozess-Analysen-Automation

On-line Ca++ Analysator

PDF-Datenblatt
  • Kontinuierliche Analyse des Ca++-Gehaltes
  • Verfahrensoptimierung
  • Reduktion des Kalziumverbrauchs
  • Bis zu 5 Prozesssäfte pro System
  • Automatischer Reinigungszyklus
On-Line Ca++ Analysator

Das computergestützte System erlaubt die Analyse von bis zu 5 verschiedenen Produkten in einer definierten Bearbeitungsreihenfolge, die von der Anwendung (Fabrik) abhängt. Der automatische on-line Ca++ Analysator misst und berechnet den Ca++-Gehalt in Dünnsäften mit Hilfe einer komplexiometrischen Titration. Die aktive Entkalkungssäule löst die Analyse über die Datenüberwachungsanlage des Kunden aus. Die Datenreihenfolgen müssen von Schmidt + Haensch definiert werden; eine bidirektionale RS 232 Schnittstelle wird mitgeliefert. Der automatische on-line CA++ Analysator misst den Ca++-Gehalt mittels eines EDTA Titrationssystems. Zur Überwachung der Titration wird eine kombinierte Ca++-Elektrode benutzt. Der automatische on-line CA++ Analysator setzt sich zusammen aus einem Modul zur Probensammlung und –auswahl, einem Analysemodul und einem Systemkontrollmodul. Die Proben werden nach ihrer Sammlung und Auswahl in den zentralen Messreaktor des Analysemoduls gepumpt. Eine bestimmte Menge des Produkts wird gemessen und auf eine Temperatur von 20 °C gebracht. Eine Pufferlösung wird solange eingespritzt bis ein bestimmter pH-Wert erreicht ist. Daraufhin wird die Probe automatisch mit EDTA titriert und der Punkt mit der höchsten Steigung ermittelt.

Ein PC regelt alle Module und Bestandteile des Systems. Die Parameter des Kontrollprogramms können individuell zusammengestellt werden und überwachen die einzelnen Schritte des Prozesses.

Sie haben Fragen zu diesem Produkt?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.