Polarimeter

Polartronic M-Serie

PDF-Datenblatt
  • Leistungsstarkes Kreispolarimeter
  • Höchste gleichbleibende Genauigkeit
  • Kontinuierliche Messung
  • Vielseitig einsetzbar
  • Höchste Qualität „Made in Germany“
Vollautomatisches Kreispolarimeter Polartronic der M-Serie

Polarimeter-Generalist mit kontinuierlicher Messung, Auflösung ±0,001°

Polarimeter der M-Serie sind vollautomatische, hoch auflösende Messgeräte mit folgenden Eigenschaften:

  • Präzise Messung der optischen Aktivität von Flüssigkeiten nach ICUMSA, O.I.M.L. und Australian Standard
  • K 157, Europäischer und Amerikanischer Pharmakopöe
  • Für höchste Ansprüche im Qualitäts- und Forschungslabor
  • Hohe Präzision über den gesamten Messbereich durch direkte Messung des Winkels
  • Kurze Messzeiten, kein mechanischer Verschleiß
  • Automatische Temperaturkorrektur bei Benutzung einer entsprechenden Röhre
  • Blende zur automatische Einstellung des Strahlendurchmessers (optional) – zur verwendung von Mikroröhren
  • Sichere und dokumentierbare Ergebnisse durch vollautomatische und digitale, objektive und schnelle Messung
  • Kontinuierliche Messung ohne START und RESET
  • Automatische Mehrfachmessung mit statistischer Auswertung
  • 10 benutzerspezifische Methoden und 10 Skalen programmierbar
  • Anzeige der optischen Dichte
  • Interner Messwertspeicher für 999 Messwerte
  • Robustes Metall-Gehäuse
  • RS232 zu Ethernet Adapter zur Datenübertragung zum PC
  • Umfangreiche Steuerungssoftware für Testroutinen und zur Konfiguration des Gerätes
  • GLP/GMP gerechte Dokumentation, 21 CFR part 11 ready, entsprechende Software „Aquisys 2008“ optional verfügbar
  • Hohe Qualität „Made in Germany“ sowie Beratung und Service vor Ort möglich

Validierung/Kalibrierung

Bei Kreispolarimetern kann sich die Wellenlänge in Laufe der Zeit auf Grund von Alterungserscheinungen verändern. Deshalb ist eine regelmäßige Prüfung und gegebenenfalls Nachkalibrierung der Polarimeter erforderlich. Als Prüf- und Kalibrierstandards können Saccharoselösungen oder sogenannte Quarzkontrollplatten (QCP) verwendet werden. Dies ist möglich, weil die optischen Eigenschaften (ORD) von Quarz und Saccharoselösungen nahezu identisch sind.

Quarzkontrollplatten (QCP) sind langzeitstabile Prüfstandards für Polarimeter und werden von SCHMIDT + HAENSCH als Prüfstandard empfohlen. Dazu werden 0,4 bis 1,6 mm dünne Quarzscheiben mit höchster Präzision achsensenkrecht und planparallel geschliffen und in einem Edelstahlrohr spannungsfrei eingebaut. Der Probenraum von SCHMIDT + HAENSCH Polarimetern erlaubt sowohl die vertikale Verschiebung von Quarzkontrollplatten als auch die freie Drehbarkeit (±360°) um die eigene Achse. Nur durch eine Drehung kann festgestellt werden, ob die Platten spannungsfrei gefasst sind und eine Überprüfung der Polarimeter gemäß der Durchführungsbestimmungen (SPS) internationaler Normen wie ICUMSA und OIML ermöglichen.

Die Polarimeter der Polartonic H-Serie erfüllen mit einer entsprechenden Software (AQUISYS 2008) alle Anforderungen gemäß CFR 21 Part 11.

AQUISYS 2008 ist eine vollständig zu 21 CFR Part 11 konforme Software für SCHMIDT + HAENSCH Polarimeter:

  • Audit Trail Funktion (Historienprotokollierung
  • Report-Generierung
  • Elektronische Unterschrift
  • Verschlüsselte, elektronische Datenspeicherung und Archivierung
  • Datentransfer in Excel
  • Remote-Modus

Wellenlängen-Matrix Polartronic M/H-Serie

Technische Daten

Hauptspezifikationen

Messskalen °Optische Drehung / °Spezifische Drehung / °Z Internationale Zuckerskala / % Konzentration / frei definierbare Skalen
Messbereich ± 360° / ± 259°Z
Auflösung 0,001° / 0,01°Z
Genauigkeit ±0,005° / ± 0,015°Z**
Reproduzierbarkeit 0,001° / 0,01°Z
Empfindlichkeit bis zu OD 3 / bis zu OD 5
Messzeit ca. 4 sec
Wellenlänge 1 oder 2 fest
Messmodus kontinuierlich

Temperatur

Temperatur Messung Bei Benutzung entsprechender Röhren mit Temperatursensor/T-Cell Peltier-Röhren
Temperierung Probe mit entsprechenden Röhren über externes Wasserbad/Peltier temperaturgesteuerte Röhren
Temperaturbereich abhängig vom Wasserbad / 18 - 40 °C
Auflösung abhängig vom Wasserbad / 0.01 °C
Genauigkeit abhängig vom Wasserbad / ± 0.1 °C
Reproduzierbarkeit abhängig vom Wasserbad / 0.05 °C

Weitere Informationen

Messröhren bis zu 200 mm Länge
Umgebungstemperatur 10 - 40 °C
Lichtquelle LED
Anzeige LCD Anzeige
Bedienung Alphanumerische Tastatur, 20 Tasten inklusive Funktionstasten
Schnittstellen/Kommunikation 2 seriell RS-232, 1 parallel, USB*

Standardmodelle

Bezeichnungen Polartronic M100 (589 nm)
Polartronic M101 (882 nm)
Polartronic M202 (589 und 882 nm)

Konformität

Standards*** International Pharmacopoea, ASTM, ICUMSA und weitere

* optional

** Angaben beziehen sich auf die physikalischen Standardbedingungen

*** Der konkrete Standard hängt von Ihrer Anwendung und dem Land, in dem er angwandt wird, ab. Details auf Anfrage.

Sie haben Fragen zu diesem Produkt?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.