Refraktometer

ABBE-Refraktometer AR12

PDF-Datenblatt
  • Großer Messbereich
  • Einfache Handhabung
  • Geringer Probenbedarf
  • Wasserbad anschließbar
  • Ideal für Lehre/Ausbildung
ABBE-Refraktometer AR12

Das SCHMIDT + HAENSCH ABBE-Refraktometer AR12 ist ein klassisches, visuelles Refraktometer, benannt nach dem Erfinder Ernst Abbé und dient der Bestimmung des Brechungsindexes von flüssigen Medien hoher und niedriger Viskosität. Es findet Anwendung in der schnellen Kontrolle von Lösungen und in der Feld-Analytik.

Das ABBE-Refraktometer AR12 ist ausgerüstet mit Schlauchanschlüssen am Prismenblock zur Temperierung der optischen Teile. Die Temperatur wird mit einem digitalen Thermometer gemessen. Das Messprinzip beruht auf dem Gesetz von Snell (Gesetz über den Brechungsindex) und kann sowohl die Durchlicht- als auch die Totalreflektions-Messung anwenden.

Optional ist eine Beleuchtungseinheit für das Prisma und die Skale erhältlich.

Technische Daten

Hauptspezifikationen

Messskalen Brechungsindex (nD) Saccharose (% Brix)
Messbereich 1,3000 – 1,7000 nD / 0 – 95 % Brix
Auflösung 0,0002 nD / 0,1 % Brix
Genauigkeit ± 0,0002 nD / ± 0,1 % Brix
Reproduzierbarkeit 0,0002 nD / 0,1 % Brix
Messmethode Einzelne Probe

Temperatur

Umgebungstemperatur +10 - +40 °C
Temperaturmessung externes digitales Thermometer
Temperierung Probe durch externes Wasserbad
Temperaturbereich auf Nachfrage
Temperatur Auflösung abhängig vom externen Wasserbad
Temperatur Genauigkeit abhängig vom externen Wasserbad
Temperatur Reproduzierbarkeit abhängig vom externen Wasserbad
Temperaturkompenstion Brix mit externer Berechnung

Weitere Informationen

Prisma Glas
Lichtquelle/Wellenlänge Tageslicht oder optional eine LED mit 590 nm
Display Kein Display, visuelles Gerät

Konformität

Standards ASTM AOAC, DIN, andere

Sie haben Fragen zu diesem Produkt?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.