Ethylenglykol-Konzentration

Klimaanlagen überwachen

Ethylenglykol ist eine industrielle Verbindung, die in Frostschutzmitteln, Kühlmitteln für Motoren, Enteisungsmitteln für Flugzeuge, Wärmeübertragungsmitteln, Konditionierungsmitteln in Klebstoffen, Kork, Fasern, Folien, synthetischem Gummi, Zelluloseschwämmen, Druckfarben und Papierprodukten verwendet wird. Ethylenglykol wird auch bei der Dehydrierung von Erdgas sowie bei der Herstellung von Alkydharzen und ungesättigten Polyesterharzen verwendet. Ethylenglykol (Monoethylenglykol (MEG), IUPAC-Bezeichnung: Ethan-1,2-diol) ist eine farblose, geruchlose, mäßig viskose, hygroskopische Flüssigkeit mit süßem Geschmack (giftig!). Ethylenglykol wird aus Ethylen durch Flüssigphasenhydratation des Zwischenprodukts Ethylenoxid mit einer verdünnten Schwefelsäurelösung hergestellt. Ein Überschuss an Wasser und verschiedene Glykole werden durch Vakuumdestillation abgetrennt. Ethylenglykol kann, wie die meisten anderen Alkohole, auch durch Reaktion von Chlor und Wasser mit Ethylen hergestellt werden, wobei das Chlorhydrin entsteht, das dann zu Glykol hydrolysiert wird. Die gewünschten Konzentrationen erhält man, indem man eine konzentrierte Lösung mit Wasser mischt, um die gewünschte prozentuale Konzentration zu erreichen. Die wachsende Zahl von großen Klimaanlagen, die eine große Menge an Wärmeträgerflüssigkeit (hauptsächlich Ethylenglykol) enthalten, erfordert eine ständige Überwachung. Diese Überwachung kann mit dem iCS von Schmidt + Haensch automatisch und in Echtzeit erfolgen. Mit diesem Inline-Sensor kann die Wartung von Kühlsystemen reduziert und gefährliche Leckagen im Wärmetauschersystem frühzeitig erkannt werden, um Umweltverschmutzung zu vermeiden. Das Prozessrefraktometer IPR wird zur Messung der Konzentration von Ethylenglykol als Qualitätskontrolle z.B. der Enteisung in Flughafenanlagen/Enteisungsfahrzeugen oder Frostschutzmittel/Kühlmittel des Kühlsystems in Kompressorstationen etc. eingesetzt. Typische Messbereiche sind 0-40% oder 0-70%, und die normalen Prozesstemperaturen liegen zwischen -25 °C (13 °F) und 40 °C (104 °F) oder 100 °C (212 °F), je nach den Bedürfnissen des Kunden.

Sie können nicht finden, wonach Sie suchen? Zurück zu unserer vollständigen Liste der Anwendungen >>

Empfohlene Messgeräte

iCS EG

Ethylenglykol-Sensor

Haben Sie eine Frage an uns?

Sprechen Sie uns an.

Services Request