Inline-Prozess-Analysetechnik

s+h 0077_web

Prozessmessgeräte

Alle unsere Inline-Prozessrefraktometer und Sensoren führen kontinuierlich und in Echtzeit industrielle Messungen durch. Diese Technologie wird auch als PAT (Process Analytical Technology) bezeichnet. PAT von SCHMIDT + HAENSCH ermöglicht Ihnen die Überwachung und Steuerung Ihres Prozesses ohne Produktverluste oder Prozessabweichungen – immer in voller Übereinstimmung mit Ihrer Produktion.

Mit den Prozesssensoren und Refraktometern von SCHMIDT + HAENSCH wird die Qualitätskontrolle und die Bestimmung von Flüssigkeitskonzentrationen und Mischungsverhältnissen einfach: Die Messungen sind immer zuverlässig und unabhängig von Trübung, Farbe, Absorption und Viskosität – für höchste Präzision und bessere Kontrolle Ihrer Prozesse.

Prozessanalytische Technologie (PAT)

Prozessanalytische Technologie (PAT) ist auch eine Herstellungsmethode für hochwertige Chemikalien und Pharmazeutika. Kritische Parameter (CPPs) und wichtige Leistungsindikatoren (KPIs) des Prozesses werden gründlich verstanden, genau definiert und kontinuierlich überwacht, um sicherzustellen, dass die vordefinierten kritischen Qualitätsmerkmale (CQA) des Endprodukts durchgängig erreicht werden. PAT misst die wichtigsten Qualitäts- und Leistungsindikatoren bei Rohstoffen, prozessbegleitenden Materialien und Prozessen in Echtzeit. Ein gut konzipierter PAT-basierter Prozess ist stabil und stellt sicher, dass die kritischen Parameter und Indikatoren innerhalb der vorher beschriebenen Grenzen bleiben, um Produktqualität und Prozesssicherheit zu gewährleisten.

Unser Angebot an inline Prozessgeräten

Prozessrefraktometer mit hygienischem Design

iPR FS

Prozessrefraktometer mit hygienischem Design

iPS CL

Kühlschmierstoff-sensor

iCS Konzentrationssensor

Anpassbarer Prozesssensor

iCS EG

Ethylenglykol-Sensor

WLAN Adapter für die Prozesssüberwachung

App-gesteuerte Konnektivität

iPR-EX - Explosionsgeschützt

Explosionsgeschützte In-Line-Messungen

iPR-FR2

Inline-Messungen über den gesamten Bereich

iPR-HR2

Hochauflösendes Refraktometer

iPR-B3

In-line Brix-Prozessrefraktometer

iPR-C2

Kompaktes in-line Prozessrefraktometer

Anwendungen für Prozessrefraktometer und -sensoren

Ein wichtiges Anwendungsgebiet ist die Lebensmittelanalytik. Zum Beispiel die Untersuchung von Ölen oder Fetten, Zucker und zuckerhaltigen Substanzen. Auch Bier und alkoholische Getränke gehören zu den Stoffklassen, die refraktometrisch untersucht werden, ebenso wie die klinische Chemie. Darüber hinaus werden Refraktometer als Universaldetektoren bei der Untersuchung von Flüssigkeiten eingesetzt. Informieren Sie sich im Folgenden über alle Anwendungsmöglichkeiten der Schmidt + Haensch Prozessanalytik (PAT), oder sehen Sie sich hier eine vollständige Liste der Anwendungshinweise an.
Pub food, bbq burgers and beer

Lebensmittel-
und Getränkeindustrie

Abandoned Oil Refinery Gas Tank and Rusty Pipeline

Chemie, Petrochemie, Chemiefaser

Assortment of sugar

Zucker, Stärke,
Süßstoffe

Black and white photo of modern brewery equipment with pipes and fermenting tanks

Biokraftstoffe und Fermentation
Industrie

Pharmaceutical Drugs on the Blue Background

Pharmazeutische
Industrie

Paper Factory Manufacturing Industrial Storage Warehouse

Zellstoff-
und Papierindustrie

Rows of Tobacco Plants

Tabak
Industrie

Close-up electric green embedded microcircuits in production

Halbleiter- und Elektronikindustrie

Finishing metal working on high precision grinding machine in workshop

Mechanische Verarbeitung, Bergbauindustrie

Electric Light Point Installing

Elektrizität, Energiewirtschaft

Services Request