Identifizierung von Flüssigkeiten

Messung von Flüssigkeitsparametern

Die Identifizierung von Flüssigkeiten über die Dichte oder den Brechungsindex kann mit Dichtemessgeräten und Inline-Refraktometern von Schmidt + Haensch erfolgen. Diese Technik wird eher zur Bestätigung eines erwarteten Flüssigkeitsparameters als zur Identifizierung einer unbekannten Flüssigkeit eingesetzt. Bei der Lieferung von Rohstoffen muss die Qualitätskontrolle schnell erfolgen, damit die gelieferten Chemikalien verarbeitet und akzeptiert werden können. Dichte und Brechungsindex sind die beiden schnellsten, zerstörungsfreien Messungen zur Bestätigung eines erwarteten Wertes. Mit Prozessrefraktometern kann diese Bestätigung inline erfolgen, während die Chemikalie auf dem Weg zu einem Lagertank ist.

Empfohlene Messgeräte

Prozessrefraktometer mit hygienischem Design

iPR FS

Prozessrefraktometer mit hygienischem Design

iPR-B3

In-line Brix-Prozessrefraktometer

iPR-C2

Kompaktes in-line Prozessrefraktometer

iPR EX – Explosionsgeschützt

Explosionsgeschützte In-Line-Messungen

iPR-FR2

Inline-Messungen über den gesamten Bereich

iPR-HR2

Hochauflösendes Refraktometer

VariDens – Dichtemessgerät

Dichte- und Konzentrationsmessung

Refractometer_SCHMIDT_HAENSCH

VariRef – Refraktometer

Vollbereichs-Refraktometer

Haben Sie eine Frage an uns?

Wir beraten Sie gerne

Services Request