Optische Drehung

Messung der optischen Drehung einer Substanz

Die optische Drehung (α) kann mit der Produktpalette der Polarimeter von Schmidt + Haensch gemessen werden und wird in Winkelgraden angegeben. Es gibt eine Vielzahl von organischen und anorganischen Substanzen, die in kristallinem, flüssigem oder gelöstem Zustand optisch aktiv sind. Das heißt, diese Stoffe sind in der Lage, die Schwingungsrichtung von polarisiertem Licht um einen bestimmten Winkel zu drehen. Dies wird als optische Drehung bezeichnet. Die optische Drehung kann mit den Polarimetern von Schmidt + Haensch sehr genau gemessen werden. Polarisiertes Licht ist Licht, dessen Schwingungsmuster eine Präferenz aufweist. Wenn natürliches Licht durch einen so genannten Polarisationsfilter fällt, werden die meisten anderen Schwingungsrichtungen herausgefiltert, so dass nur eine bestimmte Richtung übrig bleibt. Wenn dieses Licht nur in einer Ebene schwingt, wird es linear polarisiert genannt. Unter optischer Rotation versteht man die Drehung der Polarisationsebene um die optische Achse von linear polarisiertem Licht beim Durchgang durch optisch aktive Materialien.

Empfohlene Messgeräte

Polartronic® V S+H

Polartronic® V - Der Alleskönner

Leistungsstarkes Kreispolarimeter

Neues Modell UniPol V Polarimeter von SCHMIDT + HAENSCH ab Frühjahr 2023 erhältlich

UniPol 2020 – Digitales Polarimeter

UniPol 2020 – Digitales Polarimeter

VariPol – Polarimeter

Modulares Polarimeter für Pharma & mehr

Haben Sie eine Frage an uns?

Wir beraten Sie gerne

Services Request