Prozesskontrolle bei der Kaffee- und Teeherstellung

Worker Roasting Coffee at Factory

Der Geschmack des Instant-Genussmittels hängt nicht nur von der Qualität des Rohmaterials ab, sondern auch von der Erhaltung der flüchtigen Bestandteile während der Extraktion. Die Herstellung von Instantkaffee oder -tee ist ein kontinuierlicher Extraktions- und Trocknungsprozess. Mit einem Prozessrefraktometer kann der Herstellungsprozess in verschiedenen Schritten – Extraktion, Verdampfung, Rückgewinnung – überwacht und gesteuert werden, um eine optimale und gleichbleibende Qualität zu erzielen.

Der Einsatz des iPR Process Refraktometers sichert eine gleichbleibend hohe Produktqualität und spart Zeit und Kosten.

Point of use:
· Efficiency of Extraction
· Recovery concentration after filtration
· Triple stage evaporation

Um mehr Details zu erfahren, kontaktieren Sie uns bitte und fordern Sie eine Online-Demo an!

Teilen

Andere Artikel

Messe: ACHEMA 2024

Besuchen Sie SCHMIDT + HAENSCH auf der ACHEMA 2024 in Frankfurt SCHMIDT + HAENSCH freut sich, seine Teilnahme an der ACHEMA 2024, der Weltleitmesse für

Mehr lesen »

Messe: analytica 2024

Besuchen Sie SCHMIDT + HAENSCH auf der analytica 2024 in München SCHMIDT + HAENSCH freut sich darauf, im April auf der analytica 2024, die vom

Mehr lesen »

Sie möchten sich über diesen Artikel unterhalten?

Wir finden Lösungen für Ihre Messaufgaben

Services Request