In-line Prozess Refraktometer

iPR-EX

PDF-Datenblatt
  • Ex-Schutz-Version des Modells iPR-B3
  • Geeignet für alle Anwendungen im explosionsgeschützten Bereich
  • Zertifiziert nach der Europäischen Klassifizierung ATEX II 1 G Ex ia IIC T4 Ga
  • Permanente inline-Echtzeitmessung der Konzentration von gelösten Feststoffen

Automatisches Prozess-Refraktometer iPR - EX

Vollautomatisches Prozessrefraktometer zur direkten Messung gelöster Feststoffe, Prozessüberwachung und -steuerung. Prinzip des Grenzwinkelrefraktometers mit Saphir-Prisma und hochauflösendem Photodiodenarray; kein Einfluss von Farbe und Trübung des Mediums auf das Messergebnis. Messkopf aus Edelstahl, chemikalienbeständig, lebensmittelgeeignet, hygienisch, für Prozesstemperaturen bis 120°C (mit angeschlossener Wasserkühlung) und Drücken bis 1 MPa.

Die Ex-Schutz-Version des Prozessrefraktometers besteht aus einem eigensicheren, einzelzertifizierten Sensor, welcher im Gefahrenbereich installiert wird. Die Messsignale werden über ein spezielles Kabel (maximale Länge 500 m) zum nicht explosionsgeschützten Bereich geleitet und an 4 Zehnerbarrieren angeschlossen. Die Anbindung an  das zentrale Steuerungssystem erfolgt über eine RTU Modbus- oder serielle RS 485 Schnittstelle.

Alternativ bietet Schmidt + Haensch eine Auswerteeinheit an, die ebenfalls außerhalb des Gefahrenbereichs installiert wird. Der 7“ Touchscreen ist individuell konfigurierbar. Die Messdaten können via Ethernet als 24 V oder 4-20 mA Signal ausgegeben werden oder ein Relais steuern. Zur Datenübertragung an nachfolgende Systeme stehen serielle RS 232 bzw. 485 Schnittstellen, ein CAN-Bus oder UPC Server zur Verfügung.

Bis zu zwei Messköpfe können zeitgleich angeschlossen werden.

Technische Daten

Hauptspezifikationen

Standards ATEX II 1 G Ex ia IIC T4 Ga
IEC in Vorbereitung
Messbereich 1,32000 – 1,52000 nD
Auflösung 0,00001 nD
Genauigkeit ±0,00014 nD

Temperatur

Umgebungstemperatur -20 °C bis +65 °C
Prozesstemperatur -20°C bis +120 °C*
Auflösung / Genauigkeit Temperatur 0.01°C / ±0.2°C (0° bis 70°C)
Prozessdruck 0 bis 1 MPa (145 psi, 10 bar)

Zusätzliche Informationen

Prisma Saphir
Prozesskontaktmaterial Saphir (Prisma), rostfreier Stahl, FKM
Schutzklasse IP 67
Lichtquelle / Wellenlänge LED, 589 nm
Schnittstellen ModBus, RS485 und 24V mit externen Zenerbarrieren
Maße 330mm x 149mm (Länge x Durchmesser)
Gewicht 9600g

Bedieneinheit

Bedienung Sets mit 1 und 2 Messköpfen verfügbar, mit eingebauten Zenerbarrieren verbindbar
Display 7" Touchscreen, 800x480 pixel
Schnittstellen Ethernet
DIN Teile (erweiterbar) Schalteingänge (24 V) und -ausgänge (24 V / Relais / 4-20mA) / Kommunikation (RS232 / RS485), CAN, UPC Server
Highlights Konfiguration von Messkopf und Ausgängen / Anpassen von Schaltschwellen und Analogausgängen /
Konzentration und andere Waagen vom Benutzer programmierbar
Strom 85V ... 265V 50/60Hz
Gehäuse IP65

* with cooling by cooler circuit only, electronic max. +65°C

Sie haben Fragen zu diesem Produkt?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Ähnliche Produkte