03751

ATR L - Abbe-Refraktometer

Multi-Wellenlängen-Messungen

SCHMIDT + HAENSCH stellt ein robustes Multi-Wellenlängen-Refraktometer vor, das einfache Dispersionsmessungen bei sieben Wellenlängen über den gesamten sichtbaren Bereich durchführen kann. Das digitale, vollautomatische Spektralrefraktometer ATR-L besteht aus einer Elektronikeinheit, die von der robusten Messeinheit aus Edelstahl getrennt ist.

Checkpoints

  • Messung von festen Proben möglich
  • Automatische Dispersionsmessung
  • Sieben feste Wellenlängen mit dem gesamten Bereich des sichtbaren Lichts
  • Automatische Messung der Abbe-Zahl
  • Ideal für Forschung und Entwicklung
  • Fähigkeit zur Unterscheidung von Bestandteilen mit gleichem Brechungsindex
  • Leistungsstarke, interne Peltier-Temperaturregelung garantiert schnellste Messungen mit höchster Genauigkeit
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einfache Bedienung

Ein Probenvolumen von 0,3 mL ist ausreichend für hochpräzise Messungen.

Die verschiedenen Probenfachdeckel ermöglichen die Messung von festen und flüssigen Proben. Das Refraktometer ist mit einem Peltier-Thermostat zur punktgenauen Probentemperierung ausgestattet.

Es sind verschiedene Kombinationen von kundenspezifischen Wellenlängen verfügbar.

 

 

Anwendungen

SCHMIDT + HAENSCH Mehrwellenlängen-Refraktometer ATR-L kann zur Bestimmung der Produktreinheit eingesetzt werden und ist somit ideal zur Kontrolle der Probenqualität geeignet. Darüber hinaus kann die Materialcharakterisierung genutzt werden, um hochwertige Produkte wie Parfüm, Wein oder andere alkoholische Getränke zu identifizieren. Da das Gerät auch feste Proben messen kann, ist die Qualitätskontrolle von hydrophoben und hydrophilen Intraokularlinsen (IOL) möglich.

Da das Messprinzip auch absorptionsempfindlich ist, liefert die Messung nicht nur Informationen über den Gehalt des Analyten, sondern auch wertvolle Informationen über Farbe und Trübung. Weitere Anwendungen sind in Forschung und Entwicklung, medizinischer Forschung, Kunststofflinsen, Kontaktlinsen, Proteinen, Kommunikationstechnik, Polymermaterialien, speziellen optischen Flüssigkeiten, Gläsern und Klebstoffen möglich. In der petrochemischen Industrie kann das ATR-L wertvolle Dienste in der wissenschaftlichen Forschung und bei ASTM-Standardmessungen leisten.

>

Produkt im Detail

Dieses digitale Mehrwellenlängen-Refraktometer von SCHMIDT + HAENSCH basiert auf der CCD-Sensor-Erfassung des Grenzwinkels der Totalreflexion. Dies geschieht sequentiell für alle LEDs (Farben) und wird als Brechungsindex entsprechend dieser Wellenlängen angezeigt. Schmidt + Haensch verfügt durch eigene Forschung über die notwendige Datenbasis zur Kalibrierung eines solchen Gerätes.

 

Spezifikationen

Messskalen Brechungsindex (RI), Saccharose (%Brix), bis zu 1000 weitere frei-definierbare Skalen
Messbereich  1,33200 – 1,70000 RI / 100% Brix
Auflösung 0,00001 RI* / 0,01 Brix
Präzision ± 0,00004 RI* / ± 0,03 Brix
Reproduzierbarkeit ± 0,00004 RI* / ± 0,03 Brix
Umgebungstemperatur + 15° to + 40°C
Automatische Temperaturkompensation + 10°C to + 80°C (über Peltierelement)
Temperaturmessung NTC sensor
Detektor CCD-linear Array mit 2048 Elementen
Prisma YAG
Wellenlängen 7 diskrete Wellenlängen voreingestellt: 400, 450, 490, 545, 590, 660, 700 nm (andere auf Anfrage)
Display  LCD, 16 x 16 Charaktere
Interfaces 1 x RS232 C, 1x parallel, USB optional
Standards Europäische und internationale Pharmacopoeia, verschiedene ASTM, ISO und DIN standards
Größe und Gewicht Messkopf, Edelstahl: 260 x 190 x 220 mm (B x H x T); Bedieneinheit: 220 x 110 x 290 mm (B x H x T); Gesamtgewicht: 8 kg
Spezifikationen anzeigen

Zubehör

Webinare

Schmidt + Haensch product webinars

Erfahren Sie mehr über dieses Produkt

Haben Sie noch Fragen zu diesem Produkt?

Sprechen Sie uns an.

Services Request