12609

iPR-B3

In-line Brix-Prozessrefraktometer

Das iPR verfügt über einen Messbereich von bis zu 90% Brix (Brechungsindex 1,5200). Es eignet sich für nahezu alle Anwendungen in der Lebensmittelproduktion und der pharmazeutischen Industrie, kann aber auch für viele Prozesse im Maschinen- und Automobilbau sowie in chemischen Geräten eingesetzt werden.

 

Checkpoints

  • Äußerst flexibel und einfach zu bedienen
  • Konkurrenzfähiges Preis-/Leistungsverhältnis
  • Zwei analoge und zwei digitale Schnittstellen
  • Vollständige, einfache, flexible und kompromisslose Integration in Ihren Prozess
  • Technisch leicht umsetzbar
  • Wartungsfrei, minimale Wartungskosten
  • Seit Jahren in einer Vielzahl von Anwendungen bewährt
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einfache Bedienung

Das besondere Design und die elektronische Ausstattung machen die iPR sehr flexibel und einfach in der Anwendung. Die iPR-B ist mit zwei Schaltausgängen ausgestattet, um z.B. ein angeschlossenes Ventil (max. 1A, 24 DC) oder Relais zu betreiben. Damit ist es auch möglich, die Reinigung des Messprismas über ein Magnetventil zu steuern.

Der iPR-B Messkopf kann mit verschiedenen Einschweißflanschen in Rohre, Reaktoren, Behälter und Mischtanks eingebaut werden. Unser bevorzugtes Verbindungssystem ist VariVent. Es ermöglicht eine einfache Installation durch eine Steck-Klemm-Methode. Bei einigen Prozessen kann eine Reinigung der Sensorfläche erforderlich sein. Schmidt + Haensch bietet optional eine Reinigungsdüse oder ein speziell entwickeltes Ultraschallreinigungsgerät an.

Anwendungen

Zur Bestimmung des Mischungsverhältnisses kann das SCHMIDT + HAENSCH Brix-Refraktometer in der Zucker- und Agrarindustrie, bei der Herstellung von Rohr- und Rübenzucker, Melasse oder bei der Charakterisierung von Biomasse eingesetzt werden. Ebenso finden diese Parameter Anwendung bei Messungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, z.B. bei der Herstellung von Marmelade, Fruchtsaft, Limonade u.v.m.

Die Identifizierung von Flüssigkeiten und die Unterscheidung von Stoffen zu Schnittstellenzwecken ist mit dem iPR-B von SCHMIDT + HAENSCH leicht möglich.

Produkt im Detail

Das anspruchsvolle Design des Edelstahlgehäuses des Sensors ist mit einem blau eloxierten Luftkühlmantel ausgestattet. Dieser Kühlmantel schützt die elektronischen Bauteile vor Überhitzung bei Prozesstemperaturen bis zu 90 °C (194 °F). Eine CIP-Reinigung bei den vorgeschriebenen Temperaturen ist bei ausgeschaltetem Gerät möglich.

SCHMIDT + HAENSCH bietet neben den bekannten Standardskalen wie Brix, Oechsle, Ethylenglykol, Natriumchlorid, Harnstoff, etc.

 

 

Spezifikationen

User scales Four scales temperature compensated (e.g. Brix, Oechsel, H2O2)
Measuring range refractive index 1.3200 – 1.5200 RI
Resolution refractive index 0.00001 RI
Measuring range Brix 0 – 90 Brix (automatic temperature correction 10 °C – 50 °C)
Resolution Brix 0.01 Brix
Precision refractive index / Brix +/- 0.00014 RI/ +/- 0.1 Brix
Temperature precision +/- 0.2°C
Temperature resolution +/- 0.01°C
Process temperature – 10 °C to + 90° C
Ambient temperature -10 °C to + 50 °C
Process contact material sapphire; stainless steel, optional: PTFE
Max. pressure 10 bar (1 MPa)
Power supply 24 V DC < 75 mA (20 V – 28 V)
Light source 589 nm LED
Analog data output 2 x 4 – active output

Burden [500 Ω]

Digital output Two digital limit switches (up to 1 A). One serial communication via RS232, RS422 (switchable) or USB
Display As an accessory: can be used next to the iPR or several metres away
Software Configuration program for: serial output, analogue output, monitoring of measured values and saving
Process connection optional: VariVent-Inline (Tuchenhagen) or APV-Inline (APV)
Other options Prism cleaning unit
Dimension 256.6 mm x 136 mm ( length x diameter)
Weight 3790 g

 

Spezifikationen anzeigen

Zubehör

Webinare

Schmidt + Haensch product webinars

Erfahren Sie mehr über dieses Produkt

Haben Sie noch Fragen zu diesem Produkt?

Sprechen Sie uns an.

Services Request